Massage am Arbeitsplatz

Wahlweise kann zwischen der Massage auf der Liege (im Regelfall am Rücken mit Öl/Creme entkleidet) und der Massage auf dem Massagestuhl (ohne Öl/Creme, mit Bekleidung) gewählt werden.

 

Mobile Massagen auf dem Massagestuhl

Ausgewählte Abfolge verschiedener Massagetechniken, speziell für den Nacken- und Rückenbereich; Massagedauer 10, 15 oder 20 Minuten auf speziellem Massagestuhl, Massage mit Bekleidung und ohne Öl/Creme.

 

Mobile Massagen auf der Massageliege

Massagedauer 15, 20 oder 30 Minuten mit Öl/Creme. Folgende Massagen sind, auf individuellen Wunsch auch in Kombination, möglich:

 

Klassische Massage

wohltuend bei Verspannung und Verhärtung, fördert die Durchblutung und vitalisiert

 

Vitalisierungs-Massage

Mischung aus sanften und kraftvollen Abfolgen zur Entspannung von Körper und Geist

 

Fußrelexmassage

Fußmassage zur Steigerung des ganzheitlichen Wohlbefindens

 

Individuelle Entspannungsmassage

Zur Förderung und Revitalisierung können gezielt individuell zusammengestellte Massagen das Wohlbefinden herstellen und fördern. Hierfür eigenen sich insbesondere Massagetechniken aus verschiedenen Massagen.

 

Vorteile der Mobilen Massage für Arbeitgeber und Arbeitnehmer:

  • Verspannungen und Ermüdungserscheinungen wird vorgebeugt, mehr Leistungsfähigkeit
  • Krankheitsbedingte Ausfälle werden gesenkt
  • Motivation für den Mitarbeiter - Verbesserung des Betriebsklimas
  • steuerlich ansetzbar für den Arbeitgeber
  • win-win-Situation für Arbeitgeber und Arbeitnehmer